Die Wissenschaft vom Beuteltier

Staubsauger

Die Wissenschaft vom ›Beuteltier‹

Mit dem richtigen Staubbeutel zum besseren Saugergebnis


Ein Staubsauger mit Staubbeutel bietet im Vergleich zur beutellosen Konkurrenz viele Vorteile: Er saugt effektiver, filtert den Staub zuverlässiger und ist zum Teil auch deutlich leiser. Für welchen Staubbeutel Sie sich auch immer entscheiden, achten Sie nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die entsprechende Qualität. In unserem Shop finden Sie mit wenigen Klicks das richtige Modell.


Sie gehen noch in den Supermarkt und verzweifeln regelmäßig vor unübersichtlichen Regalen mit einer fast unendlichen Auswahl an verschiedenen Staubbeuteln? Kämpfen sich tapfer durch unzählige Beipackzettel – und scheitern regelmäßig? Da sind Sie nicht allein. Denn merke: Nicht jeder Staubbeutel passt in jedes Staubsaugermodell!

Selbst wenn Sie den richtigen Beutel gefunden haben sollten, müssen Sie sich immer noch fragen: Greife ich, um ganz sicher zu gehen, zum Originalzubehör des Originalherstellers oder bediene ich mich lieber bei einem Drittanbieter, dessen Staubbeutel auch für meinen Staubsauger geeignet sind?

Und es kommt noch „schlimmer“:


Staubbeutel ist nicht gleich Staubbeutel

Die Faustregel ist noch ganz einfach: Je kleiner der Schmutz, desto feiner muss der Staubbeutel filtern können. Was aber heißt das in der Praxis?

Filterbeutel bestehen entweder aus Papier oder aus Vlies. Die einfachen, meist zweilagigen Beutel aus Recyclingpapier sind ganz simpel zu handhaben und zu entsorgen. Sie sind zwar günstiger als ihre Vlies-Pendants, sind aber auch deutlich anfälliger gegen spitze Gegenstände wie Glassplitter oder Steinchen – und sie filtern auch sehr viel gröber als Vlies-Beutel.


Auf die Größe kommt es doch an

Wenn Sie auch kleinsten Schmutzteilchen wie Bakterien oder Pollen an den Kragen wollen, sollten Sie Filtertüten aus Vlies in Ihren Staubsauger packen.

Allein bei der Vliesbeschaffenheit und der Anzahl an Vlieslagen gibt es Unterschiede. Sie entscheiden darüber, wie viel der Staubsaugerfilter einerseits an Staubpartikeln abfängt, und gleichzeitig, welche Luftmenge er insgesamt zulässt. Gute Staubsaugerbeutel erreichen hier bereits schon ein Niveau an Filterung, das an Schwebstoff-Filter, sogenannte HEPA-Filter oder Hepafilter heranreicht. Dabei sind solche HEPA-Filter in vielen Staubsaugermodellen meist noch als spezielles Zubehör dem eigentlichen Staubbeutel vor- oder nachgeschaltet.

Allergiker können aufatmen: Die Hersteller bieten immer ausgefeiltere Beutel für ihre Staubsauger an. Vorwerk zum Beispiel packt eine 3-in-1-Premium-Filtertüte in den Tiger Kobold-Bodenstaubsauger und packt damit 99,99% des Hausstaubs in den Staubbeutel, Miele verarbeitet im AirClean-Filtersystem ein 9-lagiges Spezialvlies, um auch Feinstaub zu filtern.


Im Onlineshop von Staubsauger.de können Sie abstauben

Oh, Sie Sie stehen gedanklich noch immer vor dem überfüllten Supermarktregal? Entstauben Sie Ihre Einkaufsgewohnheiten doch einfach, finden Sie mit nur wenigen Klicks den passenden Filterbeutel bei Staubsauger.de. Wir haben eine riesige Auswahl und – versprochen – wir filtern alles aus, was nicht zu Ihren Anforderungen passt.

Auftraggeber
HEPA-Filter
Kampagne
bestehende Website-Texte editiert
Text